• Aloha!
  • VERSANDKOSTENFREI AB 40€ *

Bodyboards

Bei Bodyboards werden viele verschiedene Materialien und Bauweisen verwendet, die unterschiedliche Eigenschaften besitzen. Das Bodyboard ist ein Board mit dem mit Hilfe von Flossen eine Welle anpaddeln kannst, diese dann durch die Gewichtsverlagerung "body-surfen" kannst.


Die meisten Boards bestehen aus einem EPS-Kern. Hierbei handelt es sich um hochverdichtetes Styropor. Dieses ist im Anfängerbereich sehr gut geeignet, da es ein recht hohes Volumen im Verhältnis zur Größe aufweist. Wenn es in die größeres Wellen geht sind Boards aus Polyethylen (PE) oder Polypropylen (PP) empfehlenswerter.
Die Unterseite eines Bodyboards sollte möglichst glatt sein, damit möglichst wenig Reibung entsteht und das Board besser durchs Wasser gleitet. Somit erzielt es eine höhere Geschwindigkeit. Meistens wird hier das Material HDPE (High-Density Polyethylen) verwendet, welches sehr leicht und widerstandfähige Laminierung ist.
Der Shape eines Bodyboards kann sehr individuell sein und jede Form hat ihre Vor- und Nachteile. Am bekanntesten im Einsteigerbereich ist das Swallow-Tail, welches sich durch einen Halbkreis am Ende des Boards auszeichnet. Dieser Shape sorgt für eine gute Kontrolle, Stabilität und eine gute Gewichtsverteilung. Im Profibreich wird häufig ein Bat-Tail ausgewählt.
  Wir nehmens zurück

  14 Tage Rückgaberecht

  Nachhaltig

  Recylete Verpackung

  Shop Hotline

  0381 2554710

  Schneller Versand

  innerhalb von 24h*

Nach oben