• 0381 2554710
  • Versand innerhalb 24h bei Lieferbarkeit
Menu

Dachträger, Softracks & Rooftop Erfahrungsbericht von HW-Shapes

02.01.2018 17:53 | HW-Shapes

Surfboard & SUP Softracks für dein Auto, der perfekte Begleiter Zuhause und im Urlaub

Wer kennt es nicht: Das Budget hat nach der letzten Reise leider nicht für euren Traumbulli gereicht oder der Mietwagen am Zielort entpuppt sich als Kompaktwagen ohne Dachträger. Um eure Bretter, die die Welt bedeuten trotzdem sicher und unbeschadet an den Strand zu bekommen, sind so genannte Softracks eine einfache und kostengünstige Lösung. Auf den folgenden Zeilen wollen wir euch eine kurze Übersicht über die Funktionsweise und die gängigen Modelle geben.

 

Die FCS Softracks im Einsatz in Portugal.

 

Funktionsweise

Das Handling und die Montage der Softracks könnten leichter kaum sein. Die Dachträger bestehen aus zwei miteinander verbundenen, gepolsterten Gurten, welche sich durch ein Schlaufensystem verschließen lassen. Jeweils ein Träger wird durch die vorderen und hinteren Türöffnungen geführt, wobei die Polster auf dem Autodach positioniert werden. Die Bretter können danach mit den auf den Polstern positionierten Gurten auf dem Autodach befestigt werden. Um die Boards wieder zu lösen, reicht ein leichter Hebel an der Verschlussöse.

Die verschiedenen Modelle im HW-Shapes-Sortiment

Finnenhersteller FCS bietet drei verschiedene Modelle zur Auswahl: Single, Double und SUP Racks, die sich in den Abmessungen unterscheiden. Auch Kommunity bietet ein Double Rack an. Unsere Empfehlung ist dabei das Premium Double Softrack von FCS, das im Vergleich einige Vorteile bietet. Bis zu 6 Boards finden dabei auf eurem Autodach Platz. Da auf jeder Autoseite ein Polster an den Racks angebracht ist, lassen sich die Bretter bequem montieren und demontieren. Ein weiterer Pluspunkt dieser Roofracks ist das hochwertige Verschlusssystem mit zwei Ösen, die im Gegensatz für die üblichen Ratschen deutlich boardschonender und langlebiger sind. Für die Paddler unter euch eignet sich das große SUP Soft Racks natürlich super. Die Auflagefläche des wesentlich größeren mobilen Dachträges ist deutlich größer. Eurer SUP passt somit problemlos auf das Autodach.

 

Fazit

Das Abschließende Urteil von Team HW-Shapes lautet: Softracks sind ein unverzichtbarer Begleiter auf jedem Surftrip, auf dem man ein Auto mietet. Dank platzsparender Verpackung nehmen die Dachträger im Boardbag oder in eurem Rucksack kaum Platz weg. Die Montage ist kinderleicht und erfolgt in Sekunden. Wir sagen: beide Daumen hoch!

Wenn ihr euch die Roofracks mal in Natura ansehen und testen wollt, schaut auch gern lokal oder online bei uns im Shop vorbei!

 

Hier gehts zum HW-Shapes Soft Rack Shop

Kommentar eingeben

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

HW-Shapes Surfshop - Skimboard, Longboard, Kite Kundenbewertungen von Trusted Shops:  4.97 von 5.00 aus 22 Bewertungen